WERBUNG
WERBUNG
 
 
 
 
Hintergrundbild Epoche

Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein ...


0
Catarina Valente war ein absoluter Star auf der Leinwand und auch auf der Bühne.
1
Cornelia Froboess war Kinderstar, begeisterte aber auch noch später viele Leute. Das Foto stammt aus dem Jahr 1966.

Schlagerhits der 50er Jahre

Während die Jugend zu schnellen Rock´n Roll-Rhythmen rockte, ging es bei den Erwachsenen sehr viel gemächlicher zu. Da dudelte immer noch Marsch- und Volksmusik aus dem Radio oder es wurde Klassik gespielt.

Beliebte Schlagerstars

Doch auch Schlager fanden so langsam ihren Platz und wurden bei den Älteren immer beliebter. Die Stars hießen Vico Torriani, Peter Alexander und Caterina Valente. 1954 sang sie das Lied "Ganz Paris träumt von der Liebe" und wurde damit sehr berühmt, der Song wurde 900 000 mal verkauft, ganz schön häufig für diese Zeit. Weitere Erfolge stellten sich ein. Auch als Schauspielerin machte sich Caterina Valente einen Namen.

Traumreiseländer

Viele Schlager der Zeit handelten vom Traumreiseland der Deutschen, Italien, das in allen möglichen Varianten immer wieder besungen wurde. Durch Lieder wie "Komm ein bisschen nach Italien" (1956) ließen sich viele Deutsche begeistern. Auch exotischere Reiseziele wie Hawaii ("Blue Hawaii" 1959) oder andere ferne Reiseländer ("Am weißen Strand von Soerabaya") fanden Eingang in den deutschen Schlager. Soerabaya liegt übrigens in Indonesien, falls du das nicht wissen solltest. 

Freddy Quinn und "Junge komm bald wieder"

Hans Albers und der jüngere Freddy Quinn ließen die Frauenherzen in den 50er Jahren höher schlagen. Letzterer hatte 1956 die meisten Schallplatten von allen verkauft. Zwischen 1956 und 1966 führte Freddy immerhin zehnmal die bundesdeutsche Hitliste an. Schlager wie "Die Gitarre und das Meer", "La Paloma" oder "Junge komm bald wieder" begeisterten Millionen Fans. Freddy Quinn hieß eigentlich Manfred Nidl-Petz und stammte aus Wien. Ihm nahm man seine Texte ab, die meist von Sehnsucht, Heimweh und Einsamkeit handelten. So drückte er ein Gefühl seiner Zeit immer wieder von Neuem in seinen Schlagern aus. Darin verbarg sich wahrscheinlich auch das Geheimnis seines Erfolgs. 

Connie Froebess - vom Kinderstar zum Star

Sehr beliebt beim Publikum war der Kinderstar Cornelia Froboess. 1951 sang die damals Achtjährige ein Lied mit dem Titel, "Pack die Badehose ein" und wurde damit zum Star. Dieser Song sollte jahrzehntelang ein Hit bleiben. Und aus der kleinen Connie wurde eine Cornelia und auch sie war ein Idol vieler Teenager. Connie trat auch oft gemeinsam mit "dem Peter" auf. Das war der ebenfalls beliebte Peter Kraus, der den deutschen Rock´n Roll verkörperte.


WERBUNG
WERBUNG
  • Hintergrund BRD
  • Hintergrund DDR

Gefördert in den Jahren 2011 bis 2013 von: