WERBUNG
WERBUNG
 
 
 
 
Hintergrundbild Epoche

Bilanz des Krieges


0
Hier siehst du die ausgebombte britische Stadt Coventry.
1
Hier das ausgebombte Dresden.
2
Hier die zerstörte französische Stadt Chalons sur Marne.

Der von Joseph Goebbels 1943 verordnete totale Krieg endete am 8. Mai 1945 in einer totalen Niederlage und Katastrophe. Deutschland war kein Staat mehr und verfügte über keine funktionierende Wirtschaft.

51 Staaten befanden sich im Krieg mit Deutschland

Die Alliierten hatten Hitler bezwungen. Am Ende des Zweiten Weltkrieges befanden sich 51 Staaten im Krieg mit Deutschland. Viele Teile Europas waren verwüstet und zerstört.

Hitler hatte sich der Verantwortung entzogen

Die bedingungslose Kapitulation vom 8. Mai 1945 beendete den Krieg in Europa. Die Deutschen waren besiegt und ihre Zukunft lag in der Hand der Siegermächte. Die Regierungsgewalt ging von den Alliierten aus. Der bisherige Führerstaat hatte keinen Führer mehr. Dieser hatte sich noch kurz vor Kriegsende gemeinsam mit einigen Helfern aus der Verantwortung gestohlen und Selbstmord begangen.

Halb Europa lag in Schutt und Asche

Weite Teile Europas waren nach dem Zweiten Weltkrieg vollkommen verwüstet. Deutschland lag in Trümmern. Man schätzt heute, dass während des Krieges 55 Millionen Menschen ihr Leben verloren. Das ist fast nicht vorstellbar. Die meisten Menschen starben in der ehemaligen Sowjetunion, über 20 Millionen Menschen fanden hier den Tod.

Mehr als 6 Millionen Juden waren aufgrund ihrer Religion und ihrer jüdischen Abstammung ermordet worden. 6 Millionen Polen waren gestorben und in Deutschland beklagten die Menschen 7 Millionen Tote. Viele waren bei den Luftangriffen oder auf den Schlachtfeldern getötet worden oder sie kamen in der Gefangenschaft ums Leben.

Die Zahlen erzählen uns nichts über das Leid der Menschen

Doch das sind am Ende nur Zahlen, die nichts über das unermessliche Leid aussagen, das alle gemeinsam tragen mussten. Frauen hatten ihre Männer und ihre Söhne verloren, Kinder ihre Eltern und Geschwister oder ihre Großeltern. Viele Menschen galten noch als vermisst und ein Teil davon tauchte nie wieder auf. Nicht zu vergessen, die vielen Flüchtlinge, die keine Unterkunft und keine Heimat besaßen.

Dieses Leid teilten alle, auch die anderen Nationen, vor allem die Polen und die Russen, deren Bevölkerung unter den Angriffen der deutschen Soldaten viele Jahre gelitten hatte.

Auf dem Video siehst du Aufnahmen des zerstörten Berlins aus der Luft.

Quelle: wikipedia, gemeinfrei


WERBUNG
WERBUNG
  • Hintergrund BRD
  • Hintergrund DDR

Gefördert von: