WERBUNG
WERBUNG
 
 
 
 
Hintergrundbild Epoche

Das Space-Shuttle-Programm


0
Erster Start der Columbia
1
Die Challenger 1983

Anders als Raumschiffe können Raumfähren erneut verwendet werden. Sie landen wie ein Flugzeug auf der Erde. Nachdem die USA mit ihrer Mondmission erfolgreich waren, begann sie mit der Entwicklung einer solchen Raumfähre (während die Sowjetunion sich auf Raumstationen konzentrierte).

Fünf Space Shuttle

Nach mehreren Jahren der Entwicklung und Tests startete am 12. April 1981 das erste wieder verwendbare Raumfahrzeug der Welt ins All: die Columbia. Sie war der erste Space Shuttle, vier weitere folgten: Challenger, Discovery, Atlantis und Endeavour.

Aufgaben der Space Shuttle

In den ersten Jahren wurden die Space Shuttle vor allem genutzt, um Satelliten auszusetzen und in Stand zu halten. Dann wurden sie vor allem für wissenschaftliche Zwecke genutzt. So wurden mehrere Flüge mit eingebauten Laboratorien durchgeführt. Schließlich gab es ab 1995 auch Flüge zur russischen Mir-Station sowie zur Internationalen Raumstation (ISS).

Katastrophen

Seit 1981 wurden insgesamt 135 Flüge durchgeführt. Dabei kam es zweimal zu tragischen Unfällen. Bei beiden ging das Raumschiff mit der gesamten Besatzung von sieben Astronauten verloren. 1986 explodierte der Außentank der Challenger 73 Sekunden nach dem Start und die Raumfähre brach auseinander. 2003 explodierte die Columbia beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.


WERBUNG
WERBUNG
  • Hintergrund BRD
  • Hintergrund DDR

Gefördert in den Jahren 2011 bis 2013 von: