WERBUNG
 
 
 
 
 
  •  
 
 
Presse

Pressemitteilung zu www.zeitklicks.de

Geschichte auf einen Klick lautet das Motto der neuen Kinderwebsite www.zeitklicks.de

Die vom Netz für Kinder geförderte Website führt Kinder per Mausklick durch 100 Jahre Geschichte von der Kaiserzeit bis zum Mauerfall.

Ebringen, 23. Oktober 2013. Mit einem Tablet durch die Geschichte reisen? Geht das denn? Ja! Die Macherinnen der Kinderwebsite www.zeitklicks.de beweisen es.  Der Clou: Beim Wechsel in einen anderen historischen Zeitraum ändert sich die Szenerie und führt visuell in die Epoche ein. Mit den Zeitklicks klicken sich die Kinder durch das 20. Jahrhundert. Gemeinsam mit Lucy und ihrem Freund Tim reisen sie vom Kaiserreich bis zum Mauerfall durch 100 Jahre Geschichte. Und alles auf einen Blick, äh, Klick!

Die von der Bundesinitiative "Ein Netz für Kinder" – somit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie dem Familienministerium - geförderte Kinderwebsite bietet wie ihre Vorgängerseite www.kinderzeitmaschine.de einen spielerischen Einstieg in historische Themen. Das Vorgängerprojekt landete bei der Ausschreibung zum Europäischen KinderOnlinePreis 2011 auf Platz 2.

"Wir hoffen, auch mit der neuen Seite am Erfolg anknüpfen zu können", meint Sabine Gruler von KidsKultour. "Kinder erleben die Vergangenheit lebendig und authentisch. Geschichte bleibt nicht abstraktes Wissen, sondern kommt auf diese Weise ganz nah", beschreibt sie damit gleichzeitig das Ziel der Zeitklicks. "Doch das Faktenwissen bleibt nicht außen vor: Wer Informationen sucht, wird bei Zeitklicks ebenfalls fündig. Ein interaktiver Zeitstrahl erleichtert zum Beispiel die zeitliche Einordnung von Ereignissen." 


Warum gab es zwei Diktaturen auf deutschem Boden?
Warum gab es die Bundesrepublik und die DDR? Auf diese Frage wissen gerade Kinder heute keine Antwort. "Besonders am Herzen lag es uns, zu erklären, wie es zu den beiden Diktaturen, die es auf deutschem Boden im 20. Jahrhundert gab, kommen konnte", erklärt Kirsten Wagner. "Kinder von heute sollten wissen, wie es dazu kommen konnte und was im Gegensatz zu einer Diktatur eine Demokratie ausmacht". Und dieses Anliegen setzen die beiden "Macherinnen" der Zeitklicks konsequent um.

Spielerische Elemente, Videos und Audios lockern den trockenen Stoff auf
Der umfangreiche Wissensstoff wird mit einer Vielzahl spielerischer Elemente kombiniert. So hören sich  die Kinder Dialoge an oder tauchen anhand historischer Videos in die Welt von damals ein. Zu jeder Epoche entdecken sie Buchvorschläge und Ausstellungen. Wer selbst aktiv werden möchte, sucht sich aus den Mitmach-Tipps Ideen zum Basteln, Kochen und Frisieren, schaut sich eine Spielzeuggalerie an oder erhält Ideen, wie ein Interview mit den Großeltern zu führen ist.  Zielgruppe sind Kinder ab 10 Jahren.

Kontakt:
Kids KulTour - Wissen ist cool
c/o Sabine Gruler und Kirsten Wagner
Schönbergstr. 139, 79285 Ebringen (i.Br.)
Telefon: 07664-617870
presse@zeitklicks.de

Wenn Sie weitere Pressefotos, auch in hoher Auflösung,
wünschen, wenden Sie sich an
presse@zeitklicks.de

 
 
WERBUNG
  • Hintergrund BRD
  • Hintergrund DDR

Gefördert von: