WERBUNG
 
 
 
 
 
  •  
 
 
M
Maginotlinie
Diese Linie errichteten die Franzosen in der Zeit von 1930 bis 1940 zu ihrem Schutz vor Angriffen. Dieses Verteidigungssystem bestand aus vielen Bunkern, die entlang der französischen Grenze zu Belgien, Luxemburg, Deutschland und Italien gebaut wurden.
Mandat
Völkerbundmandat: Auftrag der Völkergemeinschaft an einen Staat zur treuhänderischen Verwaltung fremden Gebietes
manipulieren
Manipulieren bedeutet so viel wie Menschen zu steuern, damit sie das tun, was man will.
Marxismus
Die Lehre des Marxismus stammt vom Karl Marx. Dieser strebte eine Gesellschaft an, in der alle Menschen gleichberechtigt sein sollten. Das Privateigentum sollte abgeschafft werden und eine Gesellschaft entstehen, in der es keine Klassen mehr gab, die klassenlose Gesellschaft.
Menschewiken
Russische Sozialisten, die jedoch auf Demokratie statt auf Revolution setzten. Sie waren die Minderheit im Gegensatz zu den Boschewiken, die sich schließlich durchsetzten.
Meuterei
Aufstand gegen Vorgesetzte, insbesondere auf Schiffen.
Militärputsch
Gewaltsamer Umsturz und Übernahme der Macht durch eine kleine Gruppe hochrangiger Soldaten (meist Offiziere)
Minderheitenkabinett
auch: Minderheitsregierung. Die Fraktionen der Regierung haben keine Mehrheit im Parlament. Andere Parteien können die Regierung "dulden" oder "tolerieren" und sie so stützen.
Misstrauensantrag
Mit einem solchen Antrag können Abgeordnete des Parlamentes einzelnen Ministern, dem Regierungschef oder der ganzen Regierung das Vertrauen entziehen. Erhält derjenige bei einer Abstimmung im Parlament keine Mehrheit (oder je nach Verfassung eine bestimmte Mindestanzahl an Stimmen), muss er zurücktreten.
Mittelmächte
Die Mittelmächte waren das Deutsche Reich, Österreich-Ungarn, Osmanisches Reich und Bulgarien. Sie haben ihren Namen wegen der Lage von Österreich-Ungarn und dem Deutschen Reich in Mitteleuropa erhalten. Sie kämpften im Ersten Weltkrieg gemeinsam gegen die "Entente" (Frankreich, Großbritannien, Russland).
Mobilmachung
Ein Staat bereitet sich auf einen Krieg vor. Truppen marschieren auf, Soldaten werden eingezogen und müssen sich bereit halten.
Monarchie
Ein einzelner Herrscher (meist ein König oder Kaiser) ist das Staatsoberhaupt. Gegensatz: Republik. Es gibt verschiedene Formen der Monarchie, siehe auch: Parlamentarische Monarchie und Konstitutionelle Monarchie.
Monopol
Gibt es für ein Produkt oder sonstiges Gut nur einen Anbieter, sagt man "er hat das Monopol dafür". Es gibt also keine Konkurrenz, der Monopolist kann z. B. seine Preise höher ansetzen.
Monroe-Doktrin
Forderung nach der Nicht-Einmischung europäischer Staaten in Angelegenheiten amerikanischer Staaten, wie sie US-Präsident James Monroe 1823 aufstellte.
Morgenthauplan
Der Morgenthauplan war ein vom amerikanischen Finanzminister geplantes Vorhaben, Deutschland nach dem Sieg der Alliierten in einen Agrarstaat - einen von der Landwirtschaft geprägten Staat - umzuwandeln. Die Industrie sollte abgebaut werden. Dieser Plan wurde nicht in die Tat umgesetzt.
Morphium
Morphium ist ein gefährliches Rauschgift, von dem man abhängig wird. Es wird aber auch als Schmerzmittel eingesetzt.
MSPD
Abkürzung für Mehrheitssozialdemokratische Partei Deutschlands. 1917 hatten sich Teile der SPD als "Unabhängige Sozialdemokraten" (USPD) abgespalten. Der übrige Teil der SPD nannte sich bis 1922 auch "Mehrheitssozialdemokraten".
Mudschaheddin
Jemand, der für die Verbreitung des Islams oder seine Verteidigung kämpft
 
WERBUNG
  • Hintergrund BRD
  • Hintergrund DDR

Gefördert in den Jahren 2011 bis 2013 von: