Von der SBZ zur DDR

sbz ddr

Nach dem Krieg wurde Deutschland 1945 in vier Besatzungszonen geteilt. Aus der Sowjetischen Besatzungszone wurde 1949 die DDR.

Einfache Sprache
Kinder ab 8 Jahren
volkskongressbewegung
Hier tagt der Erste Volkskongress im Dezember 1947 im Admiralspalast in Berlin. [ © Bundesarchiv, Bild 183-S77672 / CC BY-SA 3.0 ]
teilung deutschlands karte
Die Karte zeigt den Verlauf der innerdeutschen Grenze zwischen der Bundesrepublik und der DDR und die Grenze zwischen den Westsektoren Berlins und der DDR. [ © Alexrk2 / CC BY-SA 3.0 ]

Die Gründung der DDR - einfach erklärt

Deutschland hatte den Zweiten Weltkrieg verloren. Die Siegermächte teilten das Land in vier Besatzungszonen auf. Während sich Großbritannien, Frankreich und die USA auf eine demokratische Grundordnung beriefen, besaß die Sowjetunion eine kommunistische Ordnung. Beide Seiten standen sich nun gegenüber und wollten jeweils ihr eigenes System für Deutschland durchsetzen. Weil man nicht zu einer gemeinsamen Lösung kam, wurde Deutschland schließlich geteilt. 1949 wurde im Westen die Bundesrepublik gegründet, im Osten die DDR.

Schon direkt nach Ende des Krieges wurden 1945 die Weichen dafür gestellt. Die Militärregierung in der Sowjetischen Besatzungszone (SMAD) ordnete zum Beispiel eine Bodenreform an, die Großgrundbesitzern ihr Land wegnahm und an "Neubauern" verteilte. Die Grundlagen für die Planwirtschaft wurden gelegt. Die fünf Länder der DDR wurden gebildet. Die Verwaltung wurde zentral aufgebaut, alle höheren Posten mit Kommunisten besetzt.

Ebenfalls schon 1946 war die SED gegründet worden, die Einheitspartei der DDR. Sie entstand durch die Zwangsvereinigung von SPD und KPD. Der starke Zulauf zur SPD sollte so gestoppt werden. Der Grundstein für die Einparteienherrschaft der SED war somit ebenso gelegt worden.

Als eine Art eingesetztes Parlamant diente der Volkskongress. Die Mehrheit der Sitze ging an Kommunisten. Der Volkskongress wählte einen Volksrat. Dieser erklärte sich zur Volkskammer, wodurch am 7. Oktober 1949 die Staatsgründung der DDR vollzogen wurde.